Donnerstag, 15. Mai 2014

Casual kind of day




Guten Tag an diesem verregneten Donnerstag! Letzte Woche war für mich irgendwie sehr außergewöhnlich und auch ein bisschen merkwürdig. Es ist was passiert. Ich hatte Geburtstag und verkünde hiermit offiziell meinen Eintritt in die Welt der obercoolen "20er". Für mich war das ein Tag mit gemischten Gefühlen. Der 1er ist weg, und ich bin jetzt auf dem Weg zu der Zahl, bei der man meiner Meinung nach was erreicht haben sollte. Und das verursacht bei mir leichtes Muffensausen. Manche denken sich jetzt wahrscheinlich, dass ich ein Hosenscheißer bin und eh noch nicht alt aber für mich ist das jetzt schon eine große Nummer. Irgendwie?

Ich hab mir meine ganze Jugend lang vorgenommen, in den zehn Jahren von 20 bis 30 so viel zu erleben wie nur möglich. Reisen, Entdecken, Erkunden, Ausprobieren, Experimentieren, Leute kennenlernen, und und und. Nebenbei dann noch ein oder zwei Studien abschließen und einen coolen Job haben. Hört sich ja alles super an. Aber ich möchte in der Zeit, wo ich (wahrscheinlich) noch kein Kind an der Backe hab, halt einfach so viel erleben und Erfahrungen sammeln wie nur möglich und da ich jetzt 20 bin fängt die Uhr für meinen Plan ab sofort an zu ticken. Ob es alles funktioniert hat, sehe ich dann in zehn Jahren. Ich sag bescheid! ... (#firstworldproblems!!!)

Das ist mein "heutiges" Outfit, was natürlich nicht heute entstanden ist. Es regnet in Strömen und das alle zehn Minuten und wenn ich da Fotos von mir gemacht hätte, würde man mich outfittechnisch wohl als Sandler bezeichnen. Daher ein Outfit von letzter Woche mit kurzer Hose und guter Laune, weil ich ja ein Sonnenkind bin.

Ich wünsche ein schönes Wochenende! Wer auch immer das hier liest hehe :)





Shirt, Hemd, Schuhe - Zara
Hose, Schmuck - h&m
Tasche - Alexander Wang
Brille - Ray Ban
Gürtel - Moschino






Freitag, 2. Mai 2014

Green, they said.




Hallo meine lieben! Nach zwei Wochen melde ich mich wieder mal zurück mit einem neuen Outfitpost. Hab mir neulich diese schwarzen Sandaletten (nennt man die so?) gekauft und deshalb musste ich sie euch gleich zeigen hehe. Das mit dem vorne zuschnüren hats mir voll angetan, "des gfoid ma!" ;-) Ach ich liebe es einfach jedes Mal aufs Neue wenn der Winter vorbei ist. Wenn man nicht mehr tausend Unterleiberl, Jacken usw. aufeinanderschichten muss. Da fühl ich mich immer wie eine wandelnde Zwiebel. Und jetzt wo der Sommer bald beginnt und es endlich wieder warm ist .. find ich das einfach suuuuper! Winter mag ich auf jeden Fall nicht, sollte ich es noch nicht erwähnt haben. Jetz schreib ich schon wieder so viel über die Jahreszeiten, es ist ein Wahnsinn.

Naja, auf jeden Fall hatte ich dieses Mal Lust auf Fransen, Hut und Erdfarben und das ist dabei rausgekommen. Meine Fransentasche hab ich jetzt schon ewig nicht mehr getragen. Manchmal wenn man Sachen wegräumt, vergisst man sie mit der Zeit. Kennt ihr das? Hab sie dann letztens im Kasten gefunden und mich gefreut wie ein Kind, dass einen Schatz gefunden hat haha. Besonders im Frühling gefallen mir Fransen immer gut und deshalb wird sie jetzt mal länger nicht weggeräumt!

Liebe Grüße <3


Hose, Bluse - Zara
Hut - Topshop
Lederweste - h&m
Schuhe - Humanic
Brille - Rayban
Tasche - JJ Winters
Schmuck - h&m